Zum Inhalt
Bild
Region

Glarus

Glarus zeichnet sich durch spitze Berge, urchige Bräuche und eine Vielzahl an naturnahen Freizeitaktivitäten aus.

Glarus

Der Kanton Glarus liegt, dominiert von mächtigen Gebirgsketten, wie den Glarner Alpen und dem Tödi, in der östlichen Schweiz. Ein grosser Wirtschaftssektor mit langer Geschichte ist die Textilindustrie. Mittlerweile nicht mehr so dominant wie früher, ist die Textilarbeit immer noch ein bedeutendes kulturelles Erbe. Auch der Glarner Brauchtum spielt im Leben der Glarnerinnen und Glarner bis heute eine wichtige Rolle. Dazu zählt beispielsweise das Chlausschellnen. Am ersten Dienstag im Dezember kündigen die Primarschüler mit einem Kuhglocken-Umzug in den Dörfern des Kantons die Ankunft des heiligen St. Nicholaus "Samichlaus" an.

Tradition mit Herausforderungen

Aufgrund der topografischen Gegebenheiten spielt sich das landwirtschaftliche Leben und Arbeiten zu einer grossen Zahl in den gebirgigen Teilen des Kantons ab. Milchproduktion und die Haltung von Weidevieh prägen den Grossteil der erwerbstätigen Landwirtschaften.

 


Weitere Regionen entdecken

Aargau

Appenzell

Basel

Bern

Zur Hauptnavigation