Zum Inhalt

BIO-Hof Familie Widmer

  • Sempach
Mettenwil 10
6204 Sempach

Steckbrief

  • Familienname
    Widmer Mettraux
  • Familienmitglieder
    2 + 4 erwachsene Kinder, 1 Lehrling /Lehrtochter
  • Region
    Luzern und Aargau / Sempachersee
  • Biobetrieb seit
    1992
  • Art der Bewirtschaftung
    37 Milchkühe, 2000 Bruderhähne, 5 ha Ackerbau (Brotgetreide, Hafer und Hirse), 100 Hochstammobstbäume, 3 ha Wald

Aus der Region Luzern und Aargau

Berge, Seen und traumhafte Flussläufe prägen die Regionen Luzern und Aargau. Hier fühlen sich nicht nur Reisende wohl, sondern auch unsere Kühe.

Interview

  • Was lieben Sie an Ihrem Beruf?

    Wir arbeiten gerne in und mit der Natur und den Tieren. Zudem schätzen wir das freie Gestalten des Tages sehr. Wir probieren auch immer wieder gerne Neues aus.

  • Warum haben Sie sich für die biologische Landwirtschaft entschieden?

    Nur ein gesunder Boden (mit viel Bodenleben, viel Humus, nicht verdichtet durch schwere Maschinen) ergibt gesunde Pflanzen. Nur gesunde Pflanzen ergeben gesunde Nahrung für Mensch und Tier.

  • Was würden Sie sich für die Zukunft der Landwirtschaft wünschen?

    Wir wünschen uns eine Landwirtschaft, die mit der Natur sorgsam umgeht, damit auch zukünftige Generationen sich gesund ernähren können und unsere Lebensgrundlage nicht zerstört wird.

  • Gibt es eine Botschaft, die Sie den Konsumenten gerne übermitteln würden?

    Mit dem Kauf der retour aux sources-Produkte können Sie, liebe Verbraucher, etwas dazu beitragen, dass immer mehr Bäuerinnen und Bauern eine nachhaltige Landwirtschaft betreiben. Vielen Dank dafür!

Zur Hauptnavigation